Eileena Ley – 32 – Marketing Manager & Youtuberin

»Nach meiner Elternzeit wurde keine Rücksicht darauf genommen, dass ich in Teilzeit arbeitete. Fortbildungen oder Teamevents fanden ganztags statt oder wichtige Meetings bis in den Abend hinein. Ich habe mich sehr unter Druck gesetzt gefühlt, es alles irgendwie hinzukriegen. Auch meine Ziele wurden nicht an die neue Arbeitszeiten angepasst, ich sollte genau dasselbe leisten, was ich vorher in Vollzeit erbracht hatte.«


Wir sammeln Stimmen für gleiche Rechte von Eltern!

Um unser Anliegen im Juni beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags einzureichen, benötigen wir 50.000 Unterzeichnungen auf openPetition.de.